sinnhunde

Mit Hunden leben

Welpen   

 

Frühjahr-/Sommertermin:  Do 18:30-19:30 Uhr 

Herbst-/Wintertermin:  

Lassen Sie Ihrem kleinen Welpen erst einige Tage Zeit, sich bei Ihnen einzugewöhnen. Da aber im Zeitraum von der 8.Woche bis ca. zur 20.-24. Woche (kritische Phase der sozialen Entwicklung)die wichtigsten Grundlagen für das spätere Hundeleben gelegt werden, wäre es günstig, sich zeitnah mit der Hundeschule in Verbindung zu setzen..

Da nicht immer eine ausreichende Anzahl von Welpen für einen Welpenkurs zur Verfügung stehen, haben wir 2017 erstmalig den Versuch unternommen, Welpen (bis 4.Monat) und Junghunde (4.-12 Monat) gemeinsamen zu führen. Der Versuch war  durchaus erfolgreich und wird je nach Anzahl der Welpen/Junghunde weitergeführt.  

Da es aber nötig ist, Welpen mit den wichtigsten Alltagssituationen und Umweltreizen vertraut zu machen (Öffentliche Verkehrsmittel,  Kaufhaus, Altenheim, Wildpark etc.), ist es eventuell nötig, zwei bis drei zusätzliche Termine zu vereinbaren.

Nach der 22./24. Woche wird der Welpe zum Junghund. Hier geht es dann v.a. um den Aufbau eines sicheren Rückrufs, eines stabilen <Sitz> / <Platz> und um die Sozialverträglichkeit mit anderen Hunden.



Was brauche ich für die Welpenstunde ?

1. weiches, breites Halsband / evt. Geschirr

2. 1,5 - 2 m Leine  , 5-m Leine ohne Schlaufe

3. weiche, max. erbsengroße Belohnungshappen (Fleischwurst, Käse,o.ä.)

4. geeignete, robuste Kleidung, feste Schuhe

5. Handtuch oder eine Decke (sollte immer im Auto sein)

6. Impfausweis + Nachweis Haftpflichtversicherung (nur zur ersten Stunde)

 Des weiteren beachten Sie bitte auch folgendes:

- der Welpe sollte 2-3 Std. vor dem Welpenkurs nichts mehr fressen

- vorher bitte auch keine großen Spaziergänge oder Spielaktionen durchführen

- 5-10 Min.vor dem Beginn nochmal Gassi gehen (können Sie beim Hundeplatz machen, Hinterlassenschaften ihres Welpen mit Kotbeutel entfernen+ im Restmüll entsorgen)

- pünktlich da sein oder rechtzeitig absagen

- Zahnwechsel / Impfung  kurz mitteilen

- keine fremden Welpen füttern

- behalten Sie ihren Welpen im Auge

- wenn ihr Welpe angeleint ist, halten Sie ca. 2m Abstand zum nächsten Welpen

- für angeleinte Welpen besteht Spielverbot

- wenn Welpen getrennt werden müssen (mobbing) oder eine Auszeit benötigen, befolgen Sie bitte die Anweisungen

- setzten Sie das, was Sie und ihr Welpe im Welpenkurs lernen im Alltag um: 99,9% der Erziehung findet bei Ihnen zuhause statt !

Auftretende Fragen werden gerne beantwortet :-)    

 

Fünferkarte € 50 


TEL:  0178/9291360