sinnhunde

Mit Hunden leben

Junghunde (6-20 Monate)    


Beim "pubertären" Junghundetraining geht es v.a. um die drei Themengebiete:

  • Leinenführigkeit
  • Rückruf 
  • stabiles <Sitz>/<Platz>

Da  in dieser Phase das Gehirn des jungen Hundes (ebenso wie das des menschlichen Teenagers !) einem heftigen Umbau und  deshalb auch häufigen Stimmungswechseln unterworfen ist,  ist dies wohl die schwierigste Zeit für Hund und Halter.

Für die pubertierenden Halbstarken ist es deshalb sehr hilfreich, wenn sie sich in dieser Sturm- und Drangzeit an souveränen erwachsenen Hunden orientieren können. Das gibt ihnen Sicherheit und Richtung. Deshalb werden sie zusammen mit den erwachsenen Hunden am Samstag vormittag  unterrichtet. 




Einzelkarte  € 12     Fünferkarte € 50      Zehnerkarte  € 90