sinnhunde

Mit Hunden leben

Dummytraining
Donnerstag 17-18 Uhr

Dummytraining kommt ursprünglich aus der Jagdhundeausbildung, bei der die Hunde lernen müssen, das erlegte Wild zu suchen und zurück zu bringen. Beim Dummytraining ersetzt ein Apportiergegenstand aus Sand und Baumwollgewebe das Wild und wir gehen mit unseren Hunden auch nur auf eine imaginäre Jagd .. .:-)   Aber die einzelnen Fähigkeiten und Fertigkeiten die der Hund erwerben und lernen muss, sind durchaus identisch mit denen, über die ein jagdlich geführter Hund verfügen muss. 

Anfangs geht es hauptsächlich darum, dem Hund beizubringen, einen Gegenstand auf kurze Distanzen zu finden und zum Hundehalter zu bringen. Auf dieser Grundlage geht es dann für Hund und Halter darum, zusammen einen genau aufgebauten Handlungsablauf zu erlernen.  Das hat mit einer bestimmten Fußarbeit des Mensch-Hund-Teams, mit dem erforderlichen Grundgehorsam des Hundes und mit einer immer enger werdenden Zusammenarbeit von Mensch und Hund zu tun... alles Elemente, die für eine gute  gegenseitige Bindung und die damit verbundene Vertrauensbasis unabdingbar sind.

Schauen Sie einfach mal vorbei, vielleicht ist es ja für Sie und Ihren Hund die richtige Hundesportart !                                          

             € 50 / 6 Std. 

info@sinnhunde.de    0178/9291360